Internet-TV / IPTV

Immer häufiger nimmt man im Zusammenhang mit Internet-TV auch die Abkürzung „IPTV“ wahr. Hinter der Abkürzung verbirgt sich der Begriff Internet-Protocol-Fernsehen. Es handelt sich dabei um Fernsehen, das über das Internet übertragen wird. Im Gegensatz zum Web-TV bzw. synonym verwendbarer Begriffe wie Internet-Fernsehen, Internet-TV oder Online-TV steht IPTV jedoch für die Übertragung des Fernsehens über das Internet in einer bestimmten Qualität. Man spricht häufig in dem Zusammenhang von „Quality of Service“, der dem IPTV, aber nicht dem Web-TV zugeschrieben wird.

Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal zwischen IPTV und Web-TV ist auch ds Endgerät: Während IPTV in der Regel mit dem Empfang über das TV-Gerät in Verbindung gebracht wird, empfängt man Web-TV üblicherweise über den Webbrowser im PC. Die Endgeräte-Nutzung wird jedoch nicht zwingend als Unterscheidungskriterium angesehen. Somit lässt sich IPTV auch über den Computer empfangen. 

Auf Grund der hohen Bandbreite bei DSL-Internet-Zugängen von mittlerweile bis zu 50 MBit/s (VDSL bei T-Home) ist IPTV eine echte Alternative zum TV-Empfang über Kabel, Satellit oder zum terrestrischen Empfang.

Nutzung IPTV/Internet-TV

Um IPTV zu nutzen benötigt man einen entsprechend breitbandigen Internet-Zugang ab 16 MBit/s. Zur Nutzung über ein TV-Gerät ist eine Set-To-Box bzw. ein IPTV-Receiver notwendig. Dieses Gerät sorgt dafür, dass die digitalen Signale in für das TV-Gerät lesbare analoge Signale umgewandelt wird. Bei modernen TV-Geräten ist dieses Gerät bereits integriert, so dass kein Zusatzgerät notwendig ist, um Internet-TV bequem mit dem Fernseher zu nutzen.

 


Die Verfügbarkeit kann über die Websites der Anbieter festgestellt werden.

Vorteile

IPTV (Internet-TV) ist eine auf die Zukunft ausgerichtete Technologie. Sie bietet zahlreiche Vorteile gegenüber konventionellen Wegen des TV-Empfangs. Einige Vorteile basieren direkt auf der Technologie, einige beruhen auf den innovativen Produkten der Anbieter.

 

  • Timeshifting: Ermöglicht das Pausieren während einer laufenden Sendung per Fernbedienung.
  • Video-on-Demand
  • Rückkanal: Interaktive Services
  • EPG: Electronic Programm Guide (Elektronischer Programmführer)
  • Digitale Videorecorder
  • HDTV

Anbieter

Echtes IPTV wird zur Zeit von folgenden Anbietern offeriert:

Logo T-Home

T-Home bietet ein umfangreiches Bouquet an Inhalten im Rahmen seiner Entertain Angebote. Dazu gehören... weiter lesen!

Arcor nutzt den Marktzugang zum Telekommunikationsmarkt, um auch Inhalte zu vermarkten. So bietet Arcor seinen Telekommunikations-Kunden... weiter lesen!

Obwohl T-Home sich größer Bekanntheit erfreut ist das von der Hansenet ins Leben gerufene Alice TV das erste echte IPTV-Angebot in Deutschland. Genau wie ... weiter lesen!

IPTV News

Ericsson GmbH: Düsseldorf (ots) - Ericsson hat auf der CeBIT 2008 eine neue Studie vorgestellt, die untersucht, wie sich multimediale Trends auf den TV-Markt auswirken werden. Für die Studie wurden Experten in elf Ländern interviewt. Die Kernfragen lauteten: ...